SPD Neuhofen

Helferfest mit Mitgliederehrung

Ortsverein

Beim Helferfest am 16.2.2013 im Otto-Ditscher-Haus, zu dem der SPD Ortsverein seit vielen Jahren einlädt, trafen sich rund 70 Helfer/innen und Helfer des Ortsvereins zum gemütlichen Beisammensein, sich austauschen und natürlich über die "große" und "kleine" Politik diskutieren. Erstmals wurden in diesem Rahmen auch Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zur SPD geehrt. Danke hier an Anne-Marie Gehres und Dieter Steinberg für 25 Jahre, Erich Breininger, Heinz Müller und Wilhelm Gaul für 40 Jahre und schließlich Helmut Hahn und Werner Schumacher für 50 Jahre gemeinsames Einstehen für sozialdemokratische Werte. In Vertretung unserer erkrankten Bundestagsabgeordneten Doris Barnett übernahmen Ortsvereinsvorsitzender Michael Müller und Fraktionsvorsitzender Andreas Seibert die Ehrung und Übergabe der Urkunden.
Im Anschluss begrüßten Müller und Seibert mit Karin Sturm und Gerlinde Wichmann zwei neue Mitglieder im Ortsverein, die seit der Neuwahl des Vorstands der AsF am 6.2.2013 als Beisitzerinnen mitarbeiten. Herzlich willkommen!

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 30 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

MaEjqBCpoNKA

Ich bin oft in Graal-Mfcritz und verstehe die Diskussion nicht. Da le4dft man die Grfcnanlagen vemkrmoen, um dann festzustellen, dadf sie nicht mehr schf6n aussehen. Liebe Graal-Mfcritzer, wenn ihr eure Be4ume umhauen wollt, dann tut's doch! Ob sich dann aber noch ein Tourist zu euch verirrt?

Autor: Elena, Datum: 24.04.2013


bzkpCgRFcrlsGT

Hi Ecki,du sprichst mir aus der Seele. Sowohl mit S21 als auch mit der Berlin-Sache.Zu S21 kann man nur sagen, ailnlee das ungelf6ste Sicherheitsproblem mfcsste reichen, andere Wege zu finden (Kopfbahnhof oder wenigstens Kombilf6sung).Lass da unter der Erde mal einen Zug brennen !Und ffcr Berlin :Befindlichkeiten, Animosite4ten und Arroganz dfcrfen nicht die Wegweiser ffcr eine sozial-demokratische Partei sein. Wowi wudfte ganz genau, was sich die Basis gewfcnscht hat:Rot-Grfcn! .und jetzt gibt es sehr viele, die bereuen, der SPD ihre Stimme gegeben zu haben, da sie ja nicht die CDU wollten! Das nennt man, den We4hler vera Ich hoffe, dass das keine Auswirkungen auf Bundestendenzen hat.Grfcdfle Susann

Autor: Sana, Datum: 23.04.2013


smiedphjyBakmEUS

Hey hey hey, take a ganedr at what' you've done

Autor: Lettie, Datum: 22.04.2013


 

Besucher unserer Website

Besucher:589349
Heute:28
Online:2